Bahnhof Oerlikon eröffnet !

Vom 1.-3. Dezember 2016 wurde der Bahnhof Oerlikon mit einem grossen Volksfest der Bevölkerung der Stadt Zürich übergeben. Die beiden SBB Unterführungen Mitte und Ost konnten zum ersten Mal in ausgebautem Zustand erlebt werden. Auch die 27 neuen Shops haben ihre Türen nun geöffnet. Zusätzlich verbindet der neu geschaffene Zugang Andreasstrasse das Leutschenbach-Quartier mit dem Bahnhof. Ein räumliches Ereignis ist die lang ersehnte, städtische Quartierverbindung. Eine breite Zone für Fussgänger und ein grosszügiger Veloweg verbinden die Quartiere nördlich der Gleise mit dem Zentrum Oerlikon.

 

 

Baubeginn in Schwerzenbach

Der lang ersehnte Spatenstich ist am 22. August 2016 erfolgt. Nachdem der Baukredit von sämtlichen Beteiligten zugesichert ist, konnte nun mit dem Bau des Bushofs Schwerzenbach begonnen werden. Auf dem neu gestalteten Bahnhofplatz entsteht eine Drehscheibe des Regionalverkehrs, die den erhöhten Kapazitäten und den aktuellen Bedürfnissen gerecht wird.

 

Fertiggestellt

Nach einer intensiven Planungs- und kurzer Bauzeit konnte das Mehrfamilienhaus an der Bachstrasse in Würenlos fertiggestellt und bezogen werden. Wir freuen uns über den gelungenen Holzbau, der ein Zeichen für die künftige erweiterte Dorfzone setzt.

Etappenziel Bauprojekt in Sichtweite

Gemeinsam mit SBB und Stadt planen wir im Rahmen des ZEB (Zukünftige Entwicklung der Bahninfrastruktur) die Erweiterung des Bahnhofs Winterthur mit dem Ausbau der nördlichen Personenunterführung. Zur Zeit wird das Bauprojekt fertiggestellt. Gleichzeitig startet im Parallelprojekt "Leistungssteigerung" bereits die Ausführungsphase. Im Zusammenhang mit dem Ersatz und der Erweiterung der Perrondächer werden die neuen Stützen mit Fahrleitungsmasten in Position gebracht.